Inke Marquordt-Schulze    - "Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht"
RSS Fan werden

Letzte Einträge

Eingliederungsvereinbarungen zumeist rechtswidrig
Fahrtkostenerstattungen sind kein Einkommen
Einmal-Nachzahlung laufender Sozialleistung gilt nicht als einmalige Einnahme
Zinsen auf Sozialleistungen sind von Amts wegen zu berechnen
Aufrechnung durch Jobcenter während Privatinsolvenz

Kategorien

Rechtsprechung
erstellt von

Mein Blog

Einrede der Minderjährigenhaftung auch bei Rückforderung durch Jobcenter

Die Einrede der Haftungsbeschränkung Minderjähriger nach § 1629a BGB gilt auch bei Rückforderungen durch das Jobcenter (Bundessozialgericht-Urteil vom 07.07.2011, Az. B 14 AS 153/10 R). Danach beschränkt sich die Hafttung Minderjähriger auf das bei Eintritt der Volljährigkeit vorhandene Vermögen.